Schlagwort-Archive: Gerechtigkeit

Kanadischer Konzern wegen Vergehen in Guatemala vor Gericht

Ein Gericht in der kanadischen Provinz Ontario hat den Weg für einen historischen Prozess gegen das kanadische Bergbauunternehmen Hudbay Minerals wegen Menschenrechtsverletzungen in Guatemala freigemacht. Richterin Carole Brown vom Gerichtshof Ontario entschied am 22. Juli, dass der Konzern für mutmaßliche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter guatemala | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Ríos Montt wegen Völkermordes verurteilt!

Der ehemalige Diktator wird zu 80 Jahren Gefängnis verurteilt. In Guatemala wird das Urteil kontrovers aufgenommen. Als Guatemalas Ex-Diktator Efraín Ríos Montt am Freitag zu 80 Jahren Haft verurteilt wurde, war die Freude bei den Angehörigen seiner Opfer groß. Das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter guatemala | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Prozess gegen Ríos Montt läuft

Seit dem 19. März steht der frühere Diktator Efrain Ríos Montt in Guatemala wegen Völkermordes vor Gericht „Die öffentliche Gerichtsverhandlung wegen Völkermordes und Verbrechen gegen die Menschlichkeit gegen Efraín Ríos Montt und José Rodrígues Sánchez ist eröffnet.“ Über dreissig Jahre … Weiterlesen

Veröffentlicht unter guatemala | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

General Efraín Ríos Montt wird wegen Völkermordes vor Gericht gestellt

Der frühere Militärdiktator Efraín Ríos Montt und der Chef des militärischen Geheimdienstes José Mauricio Rodríguez Sánchez werden sich wegen Völkermordes und Verbrechen gegen die Menschlichkeit vor Gericht verantworten müssen. Ein Gericht in Guatemala-Stadt entschied, dass den beiden der Prozess gemacht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter guatemala | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Interamerikanischer Gerichtshof verurteilt Guatemala für das Massaker in Rio Negro

Der Interamerikanische Gerichtshof für Menschenrechte verurteilt den guatemaltekischen Staat für fünf Massaker, die in den Jahren 1980 und 1982 in der Gemeinde Río Negro, Rabinal, Alta Verapaz, von Militärangehörigen und Mitgliedern der Zivilpatrouillen (PAC) verübt wurden. Die Massaker fanden statt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter guatemala | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

„Wer sich jetzt zurückzieht, ist Komplize der Regierung“

Der Kampf um Gerechtigkeit der Überlebenden und Hinterbliebenen der Opfer der Massakers von Río Negro (1980/82) hängt eng zusammen mit dem Bau des damals grössten Staudamms in Zentralamerika. Gebaut mit finanzieller Unterstützung der Weltbank, der Interamerikanischen Entwicklungsbank und europäischer Banken … Weiterlesen

Veröffentlicht unter guatemala | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Protest-Aktion! Paramilitärs bedrohen Garifuna-Camp bei Landvermessungsaktion in Vallecito (Bajo Aguán)

Seit Sonntag, dem 26.8.2012 abends bedrohen schwerbewaffnete paramilitärische Gruppen die gut 200 honduranischen und internationalen TeilnehmerInnen und BeobachterInnen einer Aktion des Garífuna-Dachverbandes OFRANEH (Organizacion Fraternal Negra Hondureña) in dem Ort Vallecito (Gemeinde Limón, Departement Colón). OFRANEH plante für diese Woche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter honduras | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen