Schlagwort-Archive: Indígenas

Berta ist nicht gestorben, sie hat sich vervielfacht

Ich war im Herbst 2014 bis anfangs 2015 während etwas mehr als fünf Monaten für Peace Watch Switzerland als Menschenrechtsbeobachter im Einsatz in Honduras und habe in dieser Zeit regelmässig auf diesem Blog von meinen Erfahrungen berichtet. Obwohl ich nun … Weiterlesen

Veröffentlicht unter honduras, PWS | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

„An der Schwelle zu neuen Landvertreibungen“

Isabel Turuy Patzan über den Widerstand in Guatemala gegen den Bau einer Zementfabrik und die Erfahrungen mit der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) Seit 2006 befindet sich ein Zusammenschluss aus zwölf Maya-Kaqchikel Gemeinden in San Juan Sacatepéquez im Widerstand gegen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter guatemala | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Proteste gegen Ausbau des Stromnetzes in Guatemala

Land indigener Gemeinden soll für Stromtrassen enteignet werden. Forderung nach Nationalisierung der Stromversorgung Mindestens 8.000 Menschen aus fast allen Teilen des Landes haben am 6. März in der Hauptstadt Guatemalas demonstriert, um eine Verfassungsklage gegen den geplanten Ausbau des Stromnetzes … Weiterlesen

Veröffentlicht unter guatemala | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Entschädigung für Opfer der Vertreibungen und Massaker beim Bau des Chixoy-Staudammes wird möglich

Dreissig Jahre nachdem hunderte indigene Maya Achi umgebracht und vertrieben worden sind, um den Bau der Staumauer Chixoy zu ermöglichen, hat US-Präsident Barack Obama am vergangenen Freitag ein Gesetz unterzeichnet, welches die Weltbank und die Interamerikanische Entwicklungsbank (IADB) dazu bringen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter guatemala | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Ríos Montt wegen Völkermordes verurteilt!

Der ehemalige Diktator wird zu 80 Jahren Gefängnis verurteilt. In Guatemala wird das Urteil kontrovers aufgenommen. Als Guatemalas Ex-Diktator Efraín Ríos Montt am Freitag zu 80 Jahren Haft verurteilt wurde, war die Freude bei den Angehörigen seiner Opfer groß. Das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter guatemala | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Neue Wende im Prozess wegen Völkermordes in Guatemala

Während nach der Erklärung der Richterin Carol Patricia Flores grosse Empörung über die Annullierung des Prozesses gegen Ríos Montt herrschte, hat der Fall am Morgen des 19. Aprils eine neue Wende genommen. Von Zuleïka Romero Nachdem bereits am Vorabend die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter guatemala | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Marsch für Würde und Souveränität – Caminata por la dignidad y la soberanía

Zurzeit beschäftigen die honduranische Zivilgesellschaft, ausser den kommenden Wahlen Ende Jahr, vor allem drei Themen besonders: Ein Minengesetzt (Ley de Minería) Ein Gesetzt für die Etablierung von speziell (undemokratischen) Wirtschaftszonen, sogenannte Modellstädte (Ley de Ciudad Modelos, oder offiziel Ley Regiones … Weiterlesen

Veröffentlicht unter honduras, PWS | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar