Schlagwort-Archive: Krieg

Interamerikanischer Gerichtshof verurteilt Guatemala für das Massaker in Rio Negro

Der Interamerikanische Gerichtshof für Menschenrechte verurteilt den guatemaltekischen Staat für fünf Massaker, die in den Jahren 1980 und 1982 in der Gemeinde Río Negro, Rabinal, Alta Verapaz, von Militärangehörigen und Mitgliedern der Zivilpatrouillen (PAC) verübt wurden. Die Massaker fanden statt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter guatemala | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

„Wer sich jetzt zurückzieht, ist Komplize der Regierung“

Der Kampf um Gerechtigkeit der Überlebenden und Hinterbliebenen der Opfer der Massakers von Río Negro (1980/82) hängt eng zusammen mit dem Bau des damals grössten Staudamms in Zentralamerika. Gebaut mit finanzieller Unterstützung der Weltbank, der Interamerikanischen Entwicklungsbank und europäischer Banken … Weiterlesen

Veröffentlicht unter guatemala | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Dokumentarfilme zum Konflikt in Honduras

Im folgenden etwas aktuelles Dokumentarfilm-Material zu Honduras. Der Filmemacher Jesse Freeston lebt in Honduras und zeichnet sich durch gut recherchierte Reportagen aus. Entwicklung mit der Brechstange: Sonderentwicklungszonen = Säuberung, Vertreibung, Verkauf an ausländische Investoren, Luxusbadeorte mit vertriebenen Indigenen, welche Souvenirs … Weiterlesen

Veröffentlicht unter honduras | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Gastbeitrag: Eindrücke aus dem Ixcán

Im Folgenden veröffentliche ich einen Text, den meine Kollegin Jana als UnterstützerInnenbrief für Carea, das Solidaritätskomitee in Deutschland geschrieben hat. Sie begleitet Comunidades im Ixcán, einer Region im Norden des Departements Quiché: Mittlerweile bin ich ja schon eine Weile in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter guatemala | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Gerechtigkeit für Plan de Sánchez

Eine Woche dauerten die Verhandlungen vor dem obersten Gerichtshof in Guatemala im Fall des Massakers in Plan de Sánchez. Vier ehemalige Mitglieder der sogenannten Selbstverteidigungspatrouillen und ein früherer Militärkommissionar wurden vom Gericht zu 7710 Jahren Gefängnis verurteil wegen Mordes an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter guatemala | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen